08.09.2023
19:30
Kirche Collegio Papio Ascona

TICKETS:
25 – 85 CHF

Incontri - musica da camera

Ian Bostridge Tenor
Imogen Cooper Klavier
Sonia Wieder-Atherton Violoncello
Francesco Piemontesi Klavier

Week-end cameristico

"Schubertiade"


Franz Schubert (1797 – 1828)

Variationen über ein eigenes Thema, D. 813 

Imogen Cooper, Francesco Piemontesi

 

Franz Schubert (1797 – 1828)

Auf dem Strom, D. 943 (Ludwig Rellstab)

Ian Bostridge, Sonia Wieder-Atherton, Imogen Cooper 

 

Franz Schubert (1797 – 1828)

Aus „Schwanengesang“, D. 957 

1. Liebesbotschaft (Ludwig Rellstab)

2. Kriegers Ahnung (Ludwig Rellstab)

3. Frühlingssehnsucht (Ludwig Rellstab)

4. Ständchen (Ludwig Rellstab)

5. Aufenthalt (Ludwig Rellstab)

6. In der Ferne (Ludwig Rellstab)

7. Abschied (Ludwig Rellstab)

 

Im Freien, D. 880 (Johann Gabriel Seidl)

Bei dir allein! D. 886 (Johann Gabriel Seidl)

Der Wanderer an den Mond, D. 870 (Johann Gabriel Seidl)

 

Aus „Schwanengesang“, D. 957

14. Die Taubenpost (Johann Gabriel Seidl)

Ian Bostridge, Imogen Cooper

 

Ein unvergessliches Wochenende, getragen von den Freunden, Kollegen und Weggefährten, die den Pianisten Francesco Piemontesi auf seinem künstlerischen Weg begleitet haben. Die Inspiration für den ersten Termin war der Locus Amönus: ein idyllischer Ort, an dem sich Dichter, Sänger, Maler und Musikliebhaber einfinden, um sich gemeinsam der Musse hinzugeben und den melodischen Juwelen ihres Freundes Schubert zu lauschen. Es erwartet uns ein Interpret, der mit seinem unübertrefflichen Vortrag alles in den Schatten stellt - der begnadete britische Tenor Ian Bostridge - Autor mit zwei Hochschulabschlüssen (Philosophie in Cambridge und Geschichte in Oxford) und der Exzellenz virtuoser Magie. Es sind vor allem seine beispiellos samtene Stimme und die perfekte Diktion, mit denen er einigen Liedern aus Schuberts Meisterwerk «Schwanengesang» Form und Gestalt verleiht. Die wehmütige Klage des Schwans wechselt zwischen ergreifenden Liebesthemen und dem lyrisch düsteren Sinnen auf die Endlichkeit.

 

Mehr darüber

Imogen Cooper

Ian Bostridge

Sonia Wieder-Atherton

Francesco Piemontesi

Francesco Piemontesi

Torna su

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten im Voraus zu erhalten.

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica
Lago Maggiore e Valli

 

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno
Switzerland

Telefon

aus der Schweiz 0848 091 091
aus dem Ausland +41 848 091 091

 

Schreiben Sie uns

Folgen Sie uns auch auf

 

FacebookInstagram

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits - Cookie Policy - Privacy Policy