Regula Mühlemann
13.09.2021
20:30
Kirche San Francesco Locarno

Orchestra della Svizzera italiana

Thomas Søndergård Dirigent

Regula Mühlemann Sopran

Ludwig Van Beethoven (1770 - 1827)

Ouvertüre zu dem Ballett Die Geschöpfe des Prometheus Op. 43


Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Lucio Silla KV 135 (Celia)

«Strider sento la procella»

Idomeneo KV 366 (Ilia)

«Solitudini amiche - Zeffiretti lusinghieri»

«Voi avete un cor fedele» KV 217, Konzertarie

Le nozze di Figaro KV 492 (Susanna)

«Giunse alfin il momento - Deh, vieni non tardar»

«Ah se in ciel, benigne stelle» KV 538, Konzertarie


Franz Schubert (1797-1828)

Sinfonie Nr.9 «die Grosse», D 944

Das Orchestra della Svizzera italiana ist Stammgast an den Settimane Musicali di Ascona. Protagonistin dieses Konzertabends ist die momentan erfolgreichste Schweizer Sängerin, Regula Mühlemann. Die international gefeierte Sopranistin, die zum ersten Mal in Ascona auftritt, singt ihr liebstes Repertoire: Mozart-Arien, die eine grosse und überraschende Stimmkontrolle und -virtuosität verlangen. Begleitet wird sie vom dänischen Dirigenten Thomas Søndergård, der für David Zinman einspringt, der seinen Auftritt am Konzert leider absagen musste. Grosse Emotionen auch im zweiten Teil des Programms mit der 9. Sinfonie von Schubert, die auch «Die Grosse» genannt wird. Sie wurde 1825 komponiert und 1839 im Leipziger Gewandhaus unter der Leitung von Mendelssohn in einem Konzert, das in die Geschichte einging, uraufgeführt.

CORSI - SOCIETÀ COOPERATIVA PER LA RADIOTELEVISIONE SVIZZERA DI LINGUA ITALIANA

Mehr darüber

Orchestra della Svizzera italiana

Orchestra della Svizzera italiana

Thomas Søndergård

Regula Mühlemann

Regula Mühlemann

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits