Orchestra dell\'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
06.09.2021
20:30
Kirche San Francesco Locarno

ore 19.30
Aula Magna
Introduzione al concerto
con Giuseppe Clericetti

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia

Daniele Gatti Dirigent
Francesco Piemontesi Klavier

Igor Stravinsky (1882-1971)
Apollon Musagète

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Konzert Nr. 12 KV 414 für Klavier und Orchester

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sinfonie Nr.4 Op.60

 

Das Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia hat Francesco Piemontesi oft an Konzerten in Italien und im Ausland begleitet. «Die Klangfülle dieses hervorragenden Orchesters gehört zum Besten, was die internationale Musikszene zu bieten hat. Und Daniele Gatti gilt heute als einer der ganz grossen Dirigenten. Ich freue mich sehr darauf, mit ihnen das Konzert KV 414 von Mozart zu spielen. Es war eines des ersten in meinem Repertoire», sagt Francesco Piemontesi. Der Konzertabend wird mit der Musik eröffnet, die Igor Strawinksy für das Ballett Apollon Musagète schrieb, das Ende 20er Jahre erstmals von Djagilew mit seinem Ballets Russes auf die Bühne kam. Den Abschluss bildet die Sinfonie n.4 von Ludwig van Beethoven. Ein Abend voller Emotionen!

Cornèr Bank

Mehr darüber

Orchestra dell\'Accademia Nazionale di Santa Cecilia

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia

Daniele Gatti

Daniele Gatti

Francesco Piemontesi

Francesco Piemontesi

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits