Miriam Feuersinger

Miriam Feuersinger gilt als eine der interessantesten Interpretinnen des geistlichen Barockrepertoires in deutscher Sprache, ist bei internationalen Festivals und Ensembles sehr gefragt und sang bereits unter der Leitung von namhaften Dirigenten wie Savall, Marcon, Lutz, Rademann, Prégardien und Koopman. Ihre besondere Bewunderung gilt den Kantaten und Passionen Bachs. Sie interpretiert ein breites Spektrum geistlicher Musik, vom Barock über die Spätromantik bis zum deutschen Lied. Miriam Feuersinger wurde unter anderem mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2014, dem ECHO Klassik 2014 und dem OPUS Klassik 2022 ausgezeichnet.

 

Website

Zurück

Torna su

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica
Lago Maggiore e Valli

 

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno
Switzerland

Telefon

aus der Schweiz 0848 091 091
aus dem Ausland +41 848 091 091

 

Schreiben Sie uns

Folgen Sie uns auch auf

 

FacebookInstagram

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits - Cookie Policy - Privacy Policy