24.09.2022
11:00
Palazzo Società Elettrica Sopracenerina (SES)

Konterteinführung von Barbara Tartari

Debut Serie

Rachel Fenlon Soprano und Klavier

Johann Sebastian Bach

Bist Du bei mir


Giovanni Battista Pergolesi

Se tu m’ami


Christoph Willibald Gluck

Einem Bach, der fliesst


Wolfgang Amadeus Mozart
Abendempfindung / Warnung 535

Ludwig van Beethoven
Wonne der Wehmut op.31 nr.1

Franz Schubert

Der Einsame / Romanze aus Rosamunde / Die Vögel / An mein Klavier / Ungeduld


Hugo Wolf
Kennst du das Land / O wär mein Haus / Wir haben beide lange Zeit geschwiegen / Nein, junger Herr Nachtzauber - Die Zigeunerin


Alma Mahler
Da Fünf Lieder / Die Stille Stadt / In meines Vaters Garten / Laue Sommernacht


Olivier Messiaen
Trois Mélodies / Pourquoi / Le Sourire / La Fiancée Perdue

Gewisse Musikprogramme sind nicht in erster Linie auf Entspannung und Erholung ausgerichtet, sondern sie sind eine nostalgische Erinnerung. Fast wie die vielsagende und greifbare Fotografie einer Geste, die in die Geschichte der Live-Musik eingegangen ist. So geschehen im September 1953 bei einem Liederabend mit der legendären Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf, die sich einer der schönsten Stimmen des vergangenen Jahrhunderts rühmen konnte. Rachel Fenlon, eine junge, vielseitige Sängerin und Pianistin, lässt uns diesen einmaligen Moment nochmals erleben - auf einer Reise, die uns von Bach über Wolf bis zu Alma Mahler führt.

 

von Interserv übersetzt

Mehr darüber

Rachel Fenlon

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits